Frauen-Schwitzhütten

 

LIEBE  FRAUEN! 

"Zu wissen, dass wir zählen

mit unserem Leben

mit unserem Lieben

gegen die Kälte

für mich, für dich, für unsere Welt"

Ruth C. Cohn


Mag. Sieglinde Schönauer-Mair
Jahrgang 1958, Beratungslehrerin für Kinder mit Hörschädigungen, TZI-Ausbildung, Dipl. Ritualleiterin (Netzwerk Rituale Österreich),  langjährige Leiterin von Frauen-Schwitzhütten

 Termine 2020:

  • Samstag, 26. September
  • Samstag, 28. November


 Kontakt:
 
 Tel.: 0650-256 44 29
sieglinde.schoenauer@chello.at 

Männer-Schwitzhütten

Wir sind ein Team aus vier Männern, die die Initiations-Serien "Der Weg der Männer" nach Gregory Campbell/Peter Thomaset und  Männer Quests nach Reinhold H. Schäfer erfahren haben.  Die Intention dieser Männer- und Friedensarbeit  unterstützen wir aktiv und möchten das gerne mit anderen teilen.
Jeder Mann bringt sich mit seinen besonderen Fähigkeiten ein. Weitere Männer/Freunde unterstützen bei der Organisation und der Vorbereitung der Veranstaltungen.

Klaus Schönauer-Mair
Jahrgang 1943, Großvater,
Lehrer i.P., Ritualleiter (Netzwerk Rituale Österreich)
Noe Larch
Jahrgang 1966, Vater,
Arbeitstrainer bei pro mente tirol, Tischlermeister, Bergwanderführer, zertifizierter Waldpädagoge und Imker
Markus F. Nachtwey
Jahrgang 1965, Vater, a. Scientist bei Novartis,
ehrenamtl. Bewährungshelfer
Bernhard Jamnig
Jahrgang 1974,
Führungskraft i.d. Medizintechnik, zertif. Biodanza Anleiter


Termine 2020 

  • Samstag, 12. September 
  • Samstag, 19. Dezember


Wok, Songs & Drums

Trommeln, Gesang, Rituale, Gewürze …Feuerstelle, ...

Wir lassen uns ein auf Trommeln, Gespräche oder Redestockrunden, Räuchern, duftendes, warmes, frisches Essen und tanken frische Lebensenergie.

Wir treffen und begegnen uns in der Nahverwandt Tipi-Jurthe, verbringen einen Abend gemeinsam und bereiten anschließend ein Essen aus dem Wok auf der Feuerstelle zu. Schenken und Annehmen von dem, was jeder  einbringen mag (Flötenspiel, Gesang, Mantras …).

 
Beitrag 5€ (Spende für einen sozialen Zweck) und eine Handvoll vorgeschnittenes Gemüse.

Jeder ist herzlich eingeladen dabei zu sein- neue Gäste sind willkommen - auch wenn noch nie getrommelt wurde und keine Vorkenntnisse vorhanden sind, denn es geht nur darum sich einzulassen und mitzuschwingen. 

Ein paar wenige Trommeln  stehen zur Verfügung. Wenn Trommeln und Rasseln vorhanden sind, bitte mitbringen.

Die Organisation übernimmt: Bereitstellung von Getränken, Gewürzen und die vorgekochte Grundzutat (Reis, Berglinsen,...  ) - es wird rein pflanzlich gekocht.


Zeit: 19:00 - ca. 22:00 Uhr

Ort: Tipi-Jurthe des Verein Nahverwandt

Bitte um vorherige Anmeldung!

 
Markus F. Nachtwey
Jahrgang 1965, Vater, a. Scientist bei Novartis, e. Bewährungshelfer 

Termine 2020:

  • Freitag, 25. September
  • Freitag, 30. Oktober


Tel.: 0664-251 6291

Den Tag mit Stille begrüßen


Meditatives Gehen – Sitzen in Stille - Naturwahrnehmung mit allen Sinnen - gemeinsames Frühstück zum Ausklang


Treffpunkt:

6:00 Uhr Parkplatz Gasthof Köfler (Möslbichl 10, 6250 Kundl) anschließend gemeinsames Frühstück im Gasthof

 

Anmeldung:

erbeten

Beitrag:
Freiwillige Spende zugunsten eines sozialen Projektes, das Frühstück ist im Gasthof zu bezahlen

Silvia Nachtwey

Jahrgang 1967, Mutter, Arztassistentin, Spirituelle Sterbebegleiterin, Begleiterin von Kontemplationsgruppen im Alltag, Krankenhausseelsorgerin i.A.

Termine Juli & August 2021
werden bekannt gegeben

Tel.: 0660-30 12 670

nacht.wey.silvia@gmail.com

Weg der Stille

Kontemplatives Gebet nach P. Franz Jalics

Kontemplation ist eine Meditationsform aus der mystischen Tradition des Christentums. 

Wir suchen Gott, indem wir einüben, gegenwärtig vor und für Gott da zu sein. 

Wir gehen in die Stille und lernen, über absichtsloses Wahrnehmen bei uns selbst anzukommen und einen einfachen, unmittelbaren Zugang zu Gott zu finden.

 

 Kontemplatives Beten ist

...schweigend in der Gegenwart Gottes verweilen

...nichts leisten müssen, einfach da sein

...meine Seele in die Sonne halten


Silvia Nachtwey

Jahrgang 1967, Mutter, Arztassistentin, Spirituelle Sterbebegleiterin, Begleiterin von Kontemplationsgruppen im Alltag, Krankenhausseelsorgerin i.A.

Waldpädagogische Führungen

Noe Larch
Jahrgang 1966, Vater,
Arbeitstrainer bei pro mente tirol, Tischlermeister, Bergwanderführer, zertifizierter Waldpädagoge und Imker